Früher stand das Einhorn auf dem Wappen des Weingut Heußler als Sinnbild für Jungfräulichkeit, Beherztheit und Kampfeslust. Heute steht das Wappentier für geringste Erträge, die tägliche Arbeit für gesundes Lesegut und einem ganz individuellen Ausbau. 

Seit 1750 produziert das südpfälzer Weingut Heußler Wein. Die Jahrhunderten alten Erfahrungen wurden von Generation zu Generation weitergegeben, um schließlich 1996 mit der eigenen Vermarktung von Flaschenwein durch den Kellermeister Christian Heußler durchzustarten.

Heute produziert das Weingut Heußler jährlich rund 90.ooo Flaschen verschiedenster Weine aus rund 14 Hektar Rebfläche. Von trocken bis lieblich findet sich für jeden Gemschack der richtige Tropfen.

2016 konnte sich das Weingut Heußler im Internationale Grauburgunder-Preis für die besten 8 Weine qualifizieren. Mit dem 2015er Grauburgunder QbA landete Christian Heußler mit seinem Familienweingut ebenfalls unter den Top10. Der 2014er Riesling „Schloßberg Sandterassen trocken“ wurde mit dem Prädikat „Best of Riesling“ ausgezeichnet.

Alle vegan ausgebauten Weine von Christian Heußler finden Sie online bei vinovega.de unter dem Winzerportait von Christian Heußler.