Was gibt es denn schöneres als einen warmen Sommertag mit einem schmackhaften und gekühlten veganen Wein zu genießen? Dummerweise wurde vergessen, den Wein am Vortag schon in den Kühlschrank zu legen. Was macht man nun um schnell einen kalten Wein zu bekommen? Wir helfen euch mit ein paar einfachen Tricks, damit Ihr euren Wein wieder gekühlt genießen könnt.

So wird’s gemacht:

Wenn Ihr Weinflaschen kühlstellen wollt, dann nehmt Ihr am besten eine Badewanne oder eine große Wanne und gebt Wasser und Eis im Verhältnis von 50/50 hinein. Anschließend sollten 4-5 Esslöffel Salz hinzugefügt werden. Stellt Eure Weinflaschen kopfüber in die Badewanne oder Wanne und lasst sie 5 Minuten so stehen. 5 Minuten später wird die Flasche kurz geschüttelt, einmal aufgerichtet und dann wieder kopfüber in die Wanne gestellt. Nach weiteren 2 Minuten nehmt Ihr die Weinflasche heraus und öffnet sie. Die ersten 4 Gläser sind etwas kälter aber wenn Ihr den veganen Wein richtig herum in die Wanne stellt bekommt er bis zu den nächsten Gästen eine angenehme und kühle Trinktemperatur.

Eine andere Methode ist es die Weinflaschen in nasse Papierhandtücher zu wickeln. Für die Weinflaschen benutzt Ihr am besten 2 Tücher, macht sie mit kaltem Wasser nass und wickelt die Tücher um Eure Flasche. Versucht sicherzustellen, dass die komplette Flasche mit nassen Tüchern umhüllt ist. Anschließend legt Ihr die Weinflasche 15 Minuten in den Gefrierschrank und genießt den eisgekühlten Wein. Je länger der Wein kühl bleiben soll, desto länger sollten die Tücher um die Flaschen gewickelt bleiben. Falls keine Tücher parat sind, eignen sich alternativ natürlich auch Handtücher.

Um noch schneller gekühlten veganen Wein zu bekommen, könnt Ihr auch den Wein in kleinere Gefäße umfüllen. Auf diese Weise kühlt er schneller durch. Dafür sind vor allem Marmeladengläser, Zip-Beutel oder Frischhaltedosen besonders geeignet. Diese Methode sollte man aber nur verwenden, wenn es wirklich superschnell gehen soll.

Eure Gäste kommen gleich und Ihr habt total vergessen den Wein zu kühlen? Kein Problem. Wir haben noch eine „lastminute“ Idee für Euch, um den veganen Wein wenigstens etwas abzukühlen. Ihr könnt einfach nur die Weingläser in den Kühlschrank stellen oder sie mit kaltem Wasser abspülen, so wird der Wein auch kalt.

Veganen Wein länger kühl halten

Wenn Ihr den Wein schon gekühlt habt und ihn mit auf eine Wanderung nehmen wollt, Ihr aber nicht die große Kühlbox mitschleppen könnt, dann gibt es auch eine Methode den Wein weiterhin kühl zu halten. Ihr nehmt einfach alte Zeitung und wickelt diese um die kühlen Weinflaschen. Damit bleibt der Wein bleibt für mindestens weitere 2 Stunden genauso kühl wie aus dem Kühlschrank.

Wir haben Euer Interesse geweckt und Ihr wollt jetzt ein paar gut gekühlte vegane Weine aus unserem eigenen Vinovega -   Online – Shop bestellen? Seht Euch einfach um und findet Euren neuen Lieblingswein. Vielleicht probiert Ihr einige Methoden gleich aus, um den Wein kühl zu lagern.
Tipp: Unsere veganen Weinpakete lassen sich auch gut zu Weihnachten verschenken.