Der vegane Dunkelfelder trocken des Biologischen Weingutes Kilian Bopp hat eine dichte Struktur mit kräftigem Körper und milder Süße. Rot-schwarz glänzt der kraftvolle Dunkelfelder Rotwein im Glas - doch was macht die Rebsorte so besonders?

Der Dunkelfelder: facts and figures

Die rote Rebsorte Dunkelfelder ist eine Kreuzung aus Madeleine Angevine und Färbertraube. Den Namen hat der Wein durch seine dunkle, purpur schwarz-rote Saftfarbe erhalten.

Die deutschen Rebflächen sind zu 0,4%, nämlich mit rund 360 Hektar mit Dunkelfelder bestockt (Stand 2007). Die Pfalz steht mit rund 185 Hektar Anbaufläche an erster Stelle der Anbaugebiete. Es folgen die Anbaugebiete Rheinhessen, Baden, an der Nahe und Mosel sowie im Rheingau. Bezüglich der Bodenbeschaffenheit ist die Dunkelfelder Rebsorte nur gering anspruchsvoll. Da sie jedoch früh austreibt ist sie empflindlich gegenüber späten Frühlingsfrost.

Unser Dunkelfelder des Biologischen Weingutes Kilian Bopp stammt aus dem Jahre 2015 und wurde in einem Edelstahlfass ausgebaut. Der Rotwein ist bio und vegan.

Kilian Bopps Dunkelfelder - als Begleiter oder Solokünstler

Unser veganer schwarz-roter Dunkelfelder passt mit seiner milden Säure sehr gut zu kräftigen, kalten veganen Speisen, ihr könnt Ihn jedoch auch solo genießen.